Donnerstag, 19.02.2004 17:57

BSG stark vertreten bei der großen Talentschau

Die BSG Basket Ludwigsburg hat schon viele Auszeichnungen für ihre hervorragende Jugendarbeit erhalten. Jetzt gibt es eine weitere: Beim Bundesjugendlager der Basketballer, dem Stelldichein der besten Nachwuchsspieler Deutschlands, das am Wochenende in Heidelberg stattfindet, stellt die BSG mehr als die Hälfte der baden-württembergischen Teilnehmerinnen.

Vom Samstag bis zum Montagabend werden am Olympiastützpunkt Heidelberg drei Tage Basketball pur mit insgesamt 30 Teams und rund 100 Spielen in den vier Spielhallen geboten. In diesem Jahr steht bei der größten Talentschau Deutschlands der Jahrgang 1988 im Mittelpunkt, gesucht wird der Deutsche Meister der Landesverbände. Unter den Augen der anwesenden Bundestrainer werden die Talente aus ganz Deutschland ?vorspielen", um zunächst einen Platz im Notizbuch des Bundestrainers und dann möglichst auch einen Platz im Kader der künftigen Nationalteams zu ergattern.

Zum Team aus Baden-Württemberg gehören die Ludwigsburgerinnen Hannah Eitel und Katharina Kiersz, die beide dem Jahrgang 1989 angehören, sowie die 88er Luisa Gerber, Vicky Greif, Melanie Kölling und Mareike Muny. Denise Stäudle kann wegen ihres Kreuzbandrisses nur zuschauen. Baden-Württemberg trifft in der Vorrunde auf Niedersachsen (Sa 10.15 Uhr), Bayern (Sa 15.45 Uhr) und Berlin (So 13 Uhr).