Montag, 04.04.2011 12:47

U15 weiblich ist Württembergischer Meister und mit fast identischer Mannschaft U17 BBW Meister

Gleich zwei Meistertitel sind nach dem vergangenen Wochenende auf das Konto des U15-Teams um Coach Cäsar Kiersz zu verbuchen. Nach dem überraschenden Rückzug der Mannschaft des USC Heidelberg aus der BBW-Endrunde der U17 stand dem souveränen Gewinn der BBW-Meisterschaft der aus nahezu ausschließlich U15-Spielerinnen bestehenden Mannschaft der BSG Ludwigsburg nichts mehr im Wege. Verstärkt wurde die Mannschaft in einzelnen Spielen durch die WNBL Spielerinnen Karo Weller, Greta Fritzsche und Janika Bareiss.

Coach Kiersz besitzt derzeit eine weiße Weste im weiblichen Bereich, denn auch sein U15-Team sorgte am vergangenen Samstag mit einem grandiosen 108:25 Sieg gegen das zweitplatzierte Team SV 03 Tübingen für einen dominanten Durchmarsch der U15 Oberliga Württemberg.

Die Ludwigsburger Spielerinnen belegten in diesem Spiel ihre Vielfältigkeit im Offensivspiel und ihre mannschaftliche Geschlossenheit in der verglichen zum letzten Jahr stark verbesserten Defensivarbeit. Selten ist in der Basketballlandschaft ein solches Offensivpotential, vor allem aus der Distanz, bei U15-Spielerinnen zu sehen. Leonie Elbert mit sechs, Lucy Reuß mit fünf und Mara Weber mit zwei Dreiern trafen zusammen unglaubliche 13 mal von jenseits der 3-Punkte-Linie, wohlgemerkt aus der in dieser Saison neuen Distanz.

Für Ludwigsburg punkteten die Aufbauspielerinnen Leonie Elbert (41 Punkte) und Lucy Reuß 23 Punkte), die Flügelspielerinnen Andrea Kohlhaas (10 Punkte) und Mara Weber (10 Punkte) und Centerspielerin Larissa Graf (12 Punkte) zweistellig. Auf Tübinger Seite punktete Aufbauspielerin Franca Müller mit 11 Punkten zweistellig.

Die nächste Aufgabe der U15-Spielerinnen ist die Baden-Württembergische Meisterschaft am 9. und 10. April in Steinbach. Mit Leimen und Heidelberg aus Baden treffen die Barockstädterinnen auf zwei ihnen eher unbekannte Gegner. Mit breiter Brust kann Coach Kiersz mit seinem Team in dieses Turnier starten, das gleichermaßen als Standortbestimmung für die U15-Mädels dienen wird.

Für Ludwigsburg (U15) spielten: Laura Blühdorn, Leonie Elbert (41 Punkte/6 Dreier), Larissa Graf (12), Amira Grotendiek, Nadine Kimak (2), Andrea Kohlhaas (10), Rebecca Maitra (2), Maja Matusiak (2), Lucy Reuß (23/5), Anna Satlukal, Mara Weber (10/2).