Montag, 19.03.2007 16:51

U16: Erster Titel geht nach Ludwigsburg

Sieg im Finale gegen Heidenheim

Eine Zwei-Klassengesellschaft gab es bei den Württembergischen U16-Meisterschaften der Basketballerinnen, die am Wochenende in Ludwigsburg stattfanden. Vorneweg marschierten die Mannschaften aus Ludwigsburg und Heidenheim, ohne Chance auf einen der begehrten ersten beiden Plätze, die zum Weiterkommen zur Baden-Württembergischen Meisterschaft reichten, waren die Teams aus Jesingen und Tamm/Bietigheim.  

Den Ludwigsburgerinnen mit ihrem Trainer Marcus Dippel gelang dann im Finale sogar das Husarenstück, als sie das Team aus Heidenheim relativ deutlich mit 64:52 gewannen. Die Arbeit des Teams mit ihrem Trainer machte sich dabei bezahlt, als man die Führung ngegen die mit Auswahlspielerinnen bestückten Heidenheimer im zweiten Abschnitt kontinuierlich ausbaute. Man holte damit nicht nur den ersten Jugendmeistertitel nach Ludwigsburg, sondern sicherte sich auch das Heimrecht für die Baden-Württembergischen Meisterschaften, die am 31. März und 1. April in Ludwigsburg stattfinden. Neben den württembergischen Vertretern aus Ludwigsburg und Heidenheim kommen aus Baden der USC Freiburg und der USC Heidelberg. Vor allem das Team aus Heidelberg erscheint sehr stark und könnte in die Phalanx einbrechen.  

Für die BSG spielten: Juliette Ambi, Julia Auer, Aleesha Carapic, Lisa Durst, Svenja Ehmke, Stephanie Eitel, Marina Geisler, Julia Huober, Melisa Mösges, Jana Pelchen, Alina Schey, Barbara von Stackelberg.

Ergebnisse: BSG Ludwigsburg - SB Heidenheim 64:52, BG Tamm/Bietigheim - TSV Jesingen 46:59, SB Heidenheim - TSV Jesingen 77:49, BSG Ludwigsburg - BG Tamm/Bietigheim 98:31, SB Heidenheim - BG Tamm/Bietigheim 97:24, BSG Ludwigsburg - TSV Jesingen 101:29.   

1. BSG Ludwigsburg                  3                   6:0       263:112

2. SB Heidenheim                      3                  4:2       226:137

3. TSV Jesingen                        3                  2:4       137:224

4. BG Tamm/Bietigheim             3                  0:6       101:254