Donnerstag, 11.02.2010 09:09

Konstanz zu Gast in Ludwigsburg

Heimspiel gegen den Zweitplazierten / Samstag 15.30 Uhr Rundsporthalle

Nach der deutlichen Niederlage in Schwenningen empfangen die Ludwigsburger am Samstag die HolidayCheck Baskets aus Konstanz. Bis auf den langzeitverletzten Tim Koch kann das  Team von Headcoach Tobit Schneider wieder komplett antreten. Besnik Bekteshi ist verletzungsfrei vom Nationalmannschaftscamp zurückgekommen und auch Patrick Scherer ist wieder gesund. Für Jonathan Maier, der verletzungsbedingt fast zwei Monate aussetzen musste, wird es das erste Spiel in diesem Jahr sein. Zusätzlich gibt es keine Überschneidung mit den Kirchheim Knights, sodass auch David Michalczyk erneut mit von der Partie sein wird.

Die Gäste vom Bodensee haben nach einer Serie an Siegen das letzte Spiel gegen den Zwölftplazierten aus Oberelchingen überraschend verloren. Leistungsträger des Teams sind Topscorer Michael Lay (21,4), der den Ludwigsburgern im Hinspiel 37 Punkte eingeschenkt hatte, der 2,04m große J.R. Moore, seines Zeichen bester Shot Blocker der Liga, der zuletzt schmerzlich vermisste Power Forward Eduard Foth, die Guards Samba Thiam und Peter Leidig sowie Kapitän Lars Menck. Als zweitbester Scorer des Teams hat sich in diesem Jahr der 19-jährige Marcel Heberlein etabliert, der zusätzlich mit einer Doppellizenz für den ProB-Ligisten Erdgas Ehingen/Urspringschule an den Start geht. Seit Januar ist Domagoj Buljan neuer Headcoach der Baskets. Der ehemalige Co-Trainer und in der Jugend für Ludwigsburg aktive Kroate beerbte Roger Washington, der seinen Platz an der Seitenlinie der Konstanzer nach langjähriger Zusammenarbeit räumen musste.

Das BSG-Team geht als Außenseiter in die Partie, wird aber trotzdem alles daran setzen sein viertes Spiel in dieser Saison zu gewinnen. Spielbeginn in der Rundsporthalle ist um 15.30 Uhr.