Basketball Training BSG Basket Ladies Ludwigsburg

2.DBBL

Pressefoto Baumann
Kniend v.l.: Selma Yesilova, Jasmin Baghiana, Sara Schubitschew, Iva Banozic, Leonie Elbert, Barbara von Stackelberg
Stehend v.l.: Assistant Coach Cäsar Kiersz, Nadja Stöckle, Alexandra Berry, Teresa Kucera, Maria Konstantinidou, Viktoria Krell, Headcoach Tomas Vilkius
Es fehlen: Jelena Bozic, Stefanie Rathfelder und Teresa Sena

Der Kader:

Nr Name Land Größe Alter Position
Leonie_Elbert_H_LR Elbert, Leonie D 169 cm 22 PG
Nadja_Stöckle_H_LR Stöckle, Nadja D 178 cm 19 F
Teresa_Sena_H_LR Sena, Teresa D 177 cm 16 PG
Selma_Yesilova_H_LR Yesilova, Selma D 177 cm 17 PG
Jelena_Bozic_H_LR Bozic, Jelena D 177 cm 19 PF
Sara_Schubitschew_H_LR Schubitschew, Sara D 178 cm 30 F
Iva_Banozic_H_LR Banozic, Iva D 170 cm 19 PG
Jasmin_Baghiana_H_LR Baghiana, Jasmin D 180 cm 16 PG
Barabara_vStackelberg_H_LR von Stackelberg, Barbara D 170 cm 26 G
Stefanie_Rathfelder_H_LR Rathfelder, Stefanie D 183 cm 25 F
Alexandra_Berry_H_LR Berry, Alexandra CAN 186 cm 22 C
Teresa_Kucera_H_LR Kucera, Teresa D 186 cm 23 F
Viktoria_Krell_H_LR Krell, Viktoria D 178 cm 32 PF
 Maria_Konstantinidou_H_LR Konstantinidou, Maria D 186 cm 15 P
Tomas Vilkius Headcoach
Cäsar Kiersz Assistant Coach

 

dbbl_logo_frei Molten-80hoch

 

…………………
Das erste Spiel um Punkte für das neu formierte Team 2. DBBL stand am Wochenende 25./26.8. auf dem Programm. Beim Vorbereitungsturnier in Weiterstadt konnten zwar noch nicht alle dabei sein, dennoch bot die Teilnahme die Gelegenheit für Coaches und Team, sich an Wettkampfbedingungen heranzutasten. Mit zwei Siegen, zwei knappen und einer deutlichen Niederlage konnte man das Turnier auf Platz 6 beenden.

………………..

2. DBBL: BSG Basket Ludwigsburg zurück in der Zweiten Liga!

Wir sind zurück in der Damen Basketball Bundesliga! Sieben Jahre nach dem freiwilligen Rückzug wird die BSG Basket Ludwigsburg dank eines erfolgreichen Wildcard-Verfahrens in der kommenden Saison wieder in der 2.DBBL antreten.

Nachdem sich auch unser WNBL- Team für die U18-Bundesliga qualifiziert hat und wir weiterhin mit einer Mannschaft in der Regionalliga Baden-Württemberg an den Start gehen werden, sind wir im weiblichen Bereich 2018/19 sehr gut aufgestellt und freuen uns schon auf die kommende Spielzeit!