Über uns

Herzlich willkommen bei der Ballsportgemeinschaft Basket Ludwigsburg e.V.!  

BSG_logo_klein

Die BSG hat sich  gemäß Wortlaut der Satzung die “Förderung der Ballsportarten insbesondere der Sportart Basketball, unter besonderer Berücksichtigung der JUGENDARBEIT” zur Aufgabe gemacht und wurde 1996 gegründet. Aber- bereits 1960 wurden die Fundamente für die Basketballhochburg Ludwigsburg gesetzt.

Der gemeinnützige Verein, die BSG Basket Ludwigsburg, bildet heute zusammen mit der BG Ludwigsburg, dem Verein, der die Profimannschaft der MHP Riesen managt, sozusagen die Elternschaft der Ludwigsburger Basketballfamilie. Jüngster Spross ist das Projekt Basketballakademie – heute Porsche-BBA – unter deren Flagge die beiden männlichen Nachwuchsbundesliga Teams NBBL (U19) seit 2008 und JBBL (U16) seit 2009 am Start sind. 

Alle anderen, in der Regel um die 25, Ludwigsburger Basketballteams pro Saison treten als BSG Basket Ludwigsburg an. Rund zwei Drittel gehören den Altersklassen U10 bis U20 an, wobei in den einzelnen Altersstufen vor allem im männlichen Bereich oft alle Klassen von der Kreisliga bis zur Oberliga besetzt werden können.

Die erfolgreiche Jugendarbeit macht aber nicht vor den Mädels Halt, ganz im Gegenteil – das Erreichen und Ausrichten des WNBL-Top4 2014, der Süddeutschen Meisterschaften 2015 und nicht zuletzt der zweite Platz in der Damen-Regionalliga Südwest, der das Aufstiegsrecht in die 2. Bundesliga brachte, sprechen für sich. Fünf Spielerinnen aus dieser Mannschaft stehen nun im Kader des Zweitliga-Teams, das im Ligabetrieb von den Rutronik Stars Keltern geführt wird. Die Kooperation mit Keltern macht es auch möglich, dass auch weiterhin ein Regionalliga-Team in Ludwigsburg an den Start gehen kann. Dadurch kann im Verbund ein durchgängiges Spielklassen-Angebot im weiblichen Bereich von der U10 bis zur 1. Bundesliga gemacht werden. Im Erstliga-Kader angekommen sind mit Leonie Elbert und Linn Schüler übrigens zwei weitere junge Spielerinnen, die ihren Weg in der Ludwigsburger WNBL gestartet haben.

Element unserer Jugendarbeit ist, die Spielerinnen und Spieler früh an die Spielweise und Stärke der Aktiven-Ligen heranzuführen. Dadurch liegen die Altersdurchschnitte unserer Aktiven-Mannschaften in den Regional-, Ober- und Landesligen meist deutlich unter denjenigen der Gegner – nicht aber unsere Spielstärke ;) Gutes Beispiel: In dieser Saison wird unser Herren Regionalliga-Team von Coach Felix Czerny ausschließlich mit NBBL- und JBBL-Spielern antreten. 

Rund 350 Mitglieder hat die BSG, darunter sind 70% jünger als 18 Jahre. Zur Basketball-Familie zählen aber auch alle treuen Zuschauer, Unterstützer und vor allem Angehörigen unserer Spielerinnen und Spieler, die meist viel Zeit und auch Mittel in die Vereinsaktivitäten des Nachwuchses stecken. Sei es, dass sie bei Auswärtsspielen als Chauffeure an Bord sind oder bei Heimspielen die Bewirtung unterstützen.

Nicht zu vergessen die rund 25 Trainer, die bis auf die hauptamtlichen Trainer Cäsar Kiersz (Stadtverbandstrainer) und die Akademie-Coaches Felix Czerny, Ross Jorgusen Sebastian Ludwig und Philip Hämmerling alle ehrenamtlich tätig sind und sich weit über ein Durchschnittsmaß hinaus engagieren und in aller Regel ihre gesamte Freizeit in die Teams und die eigene Aus- und Weiterbildung stecken.

Wir alle sind in gewisser Weise diesem schnellen, attraktiven Sport Basketball verfallen und werden das Gefühl nicht los – es ist ansteckend! In diesem Sinne herzlich willkommen in der Halle und in unserem Verein BSG Basket Ludwigsburg!