Aktuell

Leonie Elbert und Linn Schüler für Deutschland

Tolle Nachrichten für zwei ehemalige BSG‘lerinnen! Leonie Elbert und Linn Schüler vom Kooperationspartner Rutronik Stars Keltern wurden von den Bundestrainern für die U20- bzw. U18 Nationalmannschaft nominiert.

Während Linn Schüler bereits im vergangenen Sommer für das DBB-Team auf Korbjagd ging, ist es für Leonie Elbert die erste offizielle Nominierung für die deutsche Nationalmannschaft. Die beiden Youngster aus dem Bundesligakader der Rutronik Stars Keltern bereiten sich derzeit intensiv mit den Coaches Christian Hergenröther und Rouven Rössler auf die Ende Mai stattfindenden Lehrgänge vor. Ziel ist jeweils die Teilnahme an der Europameisterschaft. Diese finden in Bosnien (U18) bzw. Portugal statt (U20).

U17-Mädchen feiern Baden-Württembergische Meisterschaft

Mit einer perfekten Bilanz von drei Siegen aus drei Spielen hat sich die weibliche U17 der BSG Ludwigsburg am Wochenende bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Heidelberg souverän den Titel gesichert.

Nach dem Gewinn der Württembergischen Meisterschaft vor drei Wochen reisten die Barockstädterinnen selbstbewusst in die Kurpfalz und bekamen es am Samstag zunächst mit dem USC Heidelberg I zu tun. Gegen den badischen Vizemeister waren die Rollen von Anfang an klar verteilt und so behielt man am Ende mit 82:34 die Oberhand. Im Duell mit Nürtingen am Sonntagmorgen lag der Gegner zur Halbzeit noch in Schlagdistanz (44:30), im zweiten Durchgang setzten sich die Schützlinge von Thomas Stöckle und Cäsar Kiersz dann aber immer weiter ab und feierten letztlich doch noch einen deutlichen 78:53 Erfolg. Somit kam es im abschließenden Spiel gegen USC Heidelberg II zur Entscheidung um die BBW-Meisterschaft. Ludwigsburg konnte sich dabei schon in den ersten zwanzig Minuten eine hohe Führung erspielen (42:20), die Gastgeber zeigten jedoch tolle Moral und kämpften bis zum Ende um jeden Punkt. Letzten Endes blieb das BSG-Team aber die spielbestimmende Mannschaft und konnte durch den 72:45 Sieg den Baden-Württembergischen Meistertitel bejubeln.

Gratulation an Team und Coaches! Ein schöner Abschluss auch für die Spielerinnen des Jahrgangs 1999, die in den vergangenen drei Jahren zahlreiche Erfolge (u.a. Hauptrundenerster in der WNBL, Turnersieger bei den Turnieren in Wien und Belgien) feiern konnten.

Die Ergebnisse im Überblick:

Samstag

16.00 Uhr         USC Heidelberg II vs. TG Nürtingen 62:52

18.00 Uhr         BSG Ludwigsburg vs. USC Heidelberg I 82:34

Sonntag

09.30 Uhr         USC Heidelberg II vs. USC Heidelberg I 53:56

11.30 Uhr         BSG Ludwigsburg vs. TG Nürtingen 78:53

15.00 Uhr         USC Heidelberg I vs. TG Nürtingen 38:76

17.00 Uhr         USC Heidelberg II vs. BSG Ludwigsburg 45:72

Für die BSG spielten: Nadja Stöckle, Iva Banozic, Jelena Bozic, Melanie Pfeffer, Ann-Kathrin Lehner, Mica Himmeldirk, Irini Malegiannaki, Bianca Rantz, Tara Stockburger, Lea Plockinjic, Selma Velagic, Maja Rapp , Janine Schenk (am Wochenende abwesende waren Sophie Rebmann, Larissa Holzwarth , Nina Rößler,  Neslisah Bozdemir, Lisa Noller, Lara Tummino)

BSG-U12 landet beim Kurt-Siebenhaar-Pokal auf Platz 2

Als Zweitplatzierter aus Württemberg reiste die U12 der BSG Ludwigsburg am Wochenende zum Kurt-Siebenhaar-Pokal in die Landessportschule Albstadt. An zwei Tagen traf die Mannschaft von den Coaches Christian Spieth und Timo Stein auf die Konkurrenz aus Ulm, Karlsruhe und Weinheim/Viernheim um den Baden-Württembergischen Meister auszuspielen.

Neben dem Basketballturnier im Modus Jeder-gegen-Jeden musste man sich dabei auch wieder bei den Basketball- und Athletiktests mit den anderen Mannschaften messen. Nach einem knappen Auftaktsieg gegen den Badischen Meister aus Karlsruhe belegten die Barockstädter zweimal den zweiten Platz hinter Ulm, ehe am Sonntagmorgen das direkte Duell mit der ratiopharm akademie auf dem Programm stand. Dem Favoriten wurde ein heißer Fight geboten, am Ende setzten sich die „Spatzen“ aber doch verdient mit 74:61 durch. Somit kam es im abschließenden Spiel gegen Viernheim/Weinheim zur Entscheidung um Platz 3 und Ludwigsburg feierte letztlich mit einem 65:58 Sieg einen gelungenen Saisonabschluss.

Die Ergebnisse im Überblick:

Samstag

10.30 Uhr: BSG Ludwigsburg vs. SSC Karlsruhe 65:62

11.45 Uhr: ratiopharm akademie Ulm vs. BG Viernheim/Weinheim 75:29

15.00 Uhr: Basketballtest – 1. Ulm, 2. Ludwigsburg, 3. Viernheim/Weinheim, 4. Karlsruhe

16.30 Uhr: Athletiktest – 1. Ulm, 2. Ludwigsburg, 3. Viernheim/Weinheim, 4. Karlsruhe

Sonntag

9.00 Uhr: SSC Karlsruhe vs. BG Viernheim/Weinheim 55:74

10.15 Uhr: BSG Ludwigsburg vs. ratiopharm akademie Ulm 61:74

13.30 Uhr: BSG Ludwigsburg vs. BG Viernheim/Weinheim 65:58

14.45 Uhr: SSC Karlsruhe vs. ratiopharm akademie Ulm 31:59

Events

Facebook