Aktuell

Noreen Stöckle mit der U15-Nationalmannschaft unterwegs

Nachdem sich die Ludwigsburger WNBL-Spielerin Noreen Stöckle beim DBB-Leistungscamp erfolgreich in den Kader der deutschen U15-Nationalmannschaft spielen konnte, ging es für das Team von Bundestrainer René Spandauw für die ersten Tests zum Turnier nach Litauen.

Beim Ramunas Siskauskas Basketball Tournament in Kaunas starteten die DBB-Mädels mit dem Spiel gegen Tschechien ins Turnier und erwischte einen ganz schlechten Tag. Im Duell mit einem physisch überlegenen Gegner musste sich das deutsche Team am Ende deutlich mit 49:91 geschlagen geben. Noreen Stöckle stand dabei in der Startformation und kam in 23 Minuten auf 2 Punkte und 2 Steals.

Nach dem verpatzten Auftakt zeigte sich die Spandauw-Truppe am zweiten Turniertag stark verbessert und ging gegen Polen früh in Führung. Auch bei Stöckle lief es, dieses Mal von der Bank kommend, deutlich besser und so markierte die Ludwigsburger WNBL-Spielerin starke 10 Punkte und 2 Assists in 22 Minuten, um damit entscheidend zum 75:38 Erfolg beizutragen.

Zum Abschluss stand schließlich die Partie gegen den Gastgeber aus Litauen auf dem Programm. Hier entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel, in der die deutsche Mannschaft absolut ebenbürtig war und bis in die Schlusssekunden für Spannung sorgen konnte. Am Ende reichte es zwar denkbar knapp nicht zum Sieg, Bundestrainer Spandauw zog aber trotz der 66:67 Niederlage ein positives Fazit. Noreen Stöckle stand gegen Litauen 18 Minuten auf dem Parkett und kam auf 5 Punkte, 3 Rebound und 3 Assists.

Iva Banozic erhält Einladung für U20-Nationalteam

Aller guten Dinge sind drei! Nach den Nominierungen von den WNBL-Spielerinnen Noreen Stöckle (U15) und Selma Yesilova (U18) wurde nun auch 2. DBBL Leistungsträgerin Iva Banozic in den Kader der deutschen Nationalmannschaft berufen.

Aufbauspielerin Banozic stand in der vergangenen Saison knapp 30 Minuten für das Zweitligateam der BSG Ludwigsburg auf dem Parkett und markierte dabei 9,1 Punkte, 3,6 Rebounds, 3,9 Assists und 1,2 Steals. Die 20-Jährige war mit 12,2 Zählern im Schnitt außerdem ein zentraler Bestandteil der Meistermannschaft in der Regionalliga Baden-Württemberg. Als Lohn der Arbeit erhielt Banozic nun eine Einladung zur deutschen U20 Nationalmannschaft.

Das Team von Bundestrainer Imre Szittya wird sich vom 3. bis zum 12. Juli zum Lehrgang in Kienbaum zusammenfinden und dort insgesamt vier Testspiele gegen Polen und Tschechien absolvieren.

Nominierung für Selma Yesilova

Nachdem WNBL-Spielerin Noreen Stöckle vor einigen Wochen bereits eine Einladung zur U15-Nationalmannschaft erhalten hatte, darf sich nun auch Selma Yesilova über eine Nominierung durch Bundestrainer Stefan Mienack freuen.

Als eine von 16 Spielerinnen wurde Yesilova für die nächsten Maßnahmen der deutschen U18-Nationalmannschaft nominiert. In Vorbereitung auf die Europameisterschaft in Bosnien und Herzegowina steht vom 15. bis zum 20. Juni zunächst ein Lehrgang in Heidelberg auf dem Programm, ehe es zum Turnier nach Spanien (21.-23. Juni) gehen und man schließlich weitere Testspiele in Heidelberg absolvieren wird.

Yesilova gehörte in der abgelaufenen Saison zu den absoluten Leistungsträgerinnen in den WNBL- und Regionalligateams und sammelte auch in der Ludwigsburger Zweitligamannschaft wertvolle Erfahrungen. In den kommenden Wochen will sich die Aufbauspielerin nun in den 12er Kader des Bundestrainers spielen, um im Sommer erstmals an der Europameisterschaft teilnehmen zu können.

Events

Facebook