Freitag, 07.01.2011 11:36

Deutschland muss sich zum Auftakt geschlagen geben

Über 400 Zuschauer kamen am Donnerstag zum Auftakt des dritten Girls-4-Nations Turnier in die Stadionhalle nach Marbach. Deutschland traf im ersten Spiel auf Rumänien und musste sich nach großem Kampf mit 64:72 (34:47) geschlagen geben, ehe die Niederlande am Abend das Team aus Polen in einer dramatischen Partie mit 65:62 (30:28) besiegen konnte. Am Freitag folgt der zweite Spieltag in Tamm.

Ausführlicher Bericht unter girls-4-nations.de