Montag, 20.02.2006 12:34

Marstalldamen festigen Platz im oberen Tabellendrittel: 68:58 gegen Tübingen

 

Marstall-Damen schlagen Tübingen 68:58 (37:33).
Am Sonntag hatten die Marstall-Damen der BSG Ludwigsburg den SV Tübingen zu Gast. Aus einem umkämpften Spiel gingen die doch ersatzgeschwächten Ludwigsburgerinnen als 68:58-Sieger hervor.
Schon im ersten Viertel wurden die Weichen auf Sieg gestellt, 21:14 hieß es nach 10 Minuten. Im zweiten Viertel kamen die Tübingerinnen besser zu Recht, blieben aber auch zur Halbzeit nur „Zweiter" (37:33).
In der zweiten Halbzeit setzten sich die Marstalldamen in kleinen Schritten ab (53:46 nach dreißig Minuten), was letztlich zu einem klaren 68:58-Sieg führte. Nächste Woche geht´s zum USC Heidelberg, gegen den man in der Rundsporthalle knapp und in letzter Sekunde verloren hatte.